Workshop

Einführung in die Meditation der Trika Philosophie des kashmirischen Shivaismus

Wir werden gemeinsam kleine Textpassagen aus der Schule des Yoga des Bewusstseins erläutern, rezitieren und meditieren.
Abhinavagupta`s Konzept von „sahṛdaya – der sensitive Mensch mit Herzenspräsenz“ dient uns dazu als roter Faden und wird uns Spanda- die Vibration des Bewusstseins durch die Kraft des Klanges und der Sanskritsprache näherbringen. Den praktischen Teil werden wir mit anschaulichen Meditations- und Kontemplationsbeispielen aus der Vijñāna Bhairava, einem klassischen, tantrischen Text anreichern.

– Sanskritvorkenntnisse sind nicht erforderlich

Termine: (nähere Infos in Kürze)

cropped-2012-11-17-16-53-05.jpg